EMC - CONTROLLERS - Mehr lernen

Die EMC Controllers sind ein Software – System zur Kontrolle von Speicher – Servern von mehreren Anbietern. Dadurch werden diese Speicher – Server zu einem starken System zusammengeschaltet. Die EMC Controller - Software übernimmt dabei die automatische Speicherverwaltung, um ungewollte und unerwünschte Dopplungen zu vermeiden und häufig benötigte Daten den Anwendern schnell und effizient zur Verfügung zu stellen. Die Software arbeitet mit dem Cloud – Prinzip, es werden also die angeschlossenen Computer als Speichersysteme verwendet. Als System zentralisieren die EMC Controllers das Datenmanagement und gestatten die Kontrolle nach den individuellen Wünschen des Unternehmens. Da hier die Computer selbst als Speichersysteme verwendet werden, können verschiedene Typen von verschiedenen Firmen zu einem gewaltigen System vereint und von einem Punkt aus kontrolliert werden. Dies erspart Kosten, denn man kann eine schon bestehende IT-Infrastruktur, die mit der Zeit gewachsen ist, nutzen. EMC Controllers können nicht veralten, denn ihre Anwender können sie dank dem Open – Source – Prinzip weiterentwickeln und den neuesten Bedingungen und Anforderungen anpassen. Die EMC Controller – Software kann man dann einfach per Update auf den neuesten Stand bringen. Dies ist vor allem effizient, denn man braucht nur ein Update der Software herunterzuladen anstatt ganze Hardwareblöcke auszutauschen. Nicht nur entwickelt sich die Software auf diese Weise fast von allein, auch wird die Verwaltung intern, also innerhalb des Systems, automatisch entwickelt. Das System erstellt die notwendigen Verzeichnisse und erleichtert so den Zugang zu den einzelnen Daten.
Anzeigen als Liste Liste

Elemente 1 bis 12 von 71 gesamt

pro Seite
Absteigend sortieren
Seite
Anzeigen als Liste Liste

Elemente 1 bis 12 von 71 gesamt

pro Seite
Absteigend sortieren
Seite