DELL - STORAGE MACHINES - Mehr lernen

Ein PowerVault Storage ist ein Datenspeicher, der an ein bestehendes oder neues Storage Area Network angeschlossen warden kann. Der Dell PowerVault verfügt dabei über einen großen Speicher und eine hohe Geschwindigkeit. Auch noch so schnelle oder aufwendige Anwendungen überfordern den PowerVault Storage nicht. Die Datendurchsatzrate ist extrem hoch ebenso wie die Datensicherheit. Der Dell PowerVault verfügt über ein internes Verschlüsselungssystem, was den Zugriff durch Unbefugte verhindert. Insbesondere werden die Daten nutzlos, sollte jemand die Festplatte selbst entwenden und versuchen, an die Daten ohne die notwendigen Zugriffscodes zu gelangen. Die Daten können durch das Verschlüsselungssystem auch zuverlässig, d.h., nicht wiederherstellbar, gelöscht werden. Die Sicherheit wird aber auch für den Zugriff erhöht. Redundante Kabelstränge ermöglichen es, auf die nötigen Daten zuzugreifen, auch wenn einzelne Verbindungen ausgefallen sind. Dank eines Programms zum Belastungsausgleich werden im Normalfall alle Kabel gleichmäßig ausgelastet. Aufgrund der redundanten und modularen Auslegung können Komponenten während des Betriebs ausgetauscht werden. Das System muss nicht erst heruntergefahren und dann wieder neu gestartet werden. Ein eingebautes Powermanagement stellt einen niedrigen Energieverbrauch sicher, der den Anforderungen des laufenden Betriebes ständig angepasst wird. Die Software innerhalb des Dell PowerVault sieht das gesamte System als eine Einheit unabhängig von der Anzahl der genutzten Festplatten. Neben einem verringerten Energieverbrauch beschert dies auch eine erhöhte Fehlertoleranz. Zusammen mit der Austauschbarkeit der Module und weiteren Features bringt der Dell PowerVault auf diesem Wege geringe Betriebskosten.
Anzeigen als Liste Liste

Elemente 1 bis 12 von 94 gesamt

pro Seite
Absteigend sortieren
Seite
Anzeigen als Liste Liste

Elemente 1 bis 12 von 94 gesamt

pro Seite
Absteigend sortieren
Seite